St. Huberter Damen gewinnen beim Rheydter TV II

Am Samstag Nachmittag ging es für die Damen des TuS St. Hubert zum Auswärtsspiel gegen den direkten Tabellennachbarn, den 2. Damen des Rheydter TV.

Mit festgesetzten Zielen starteten die St. Huberterinnen gut in die Partie und schaffte es sich nach 7 Minuten bereits mit drei Toren von den Gegnern abzusetzen.

Dies gelang nicht zuletzt durch unseren Neuzugang Annika Seuffert, die in ihrem ersten Einsatz auf der Mittelposition durch ein schnelles Tempo für schöne Torabschlüsse sorgte.

Auch die überragende Torhüterleistung von Michaela Heinze führte dazu, dass wir mit einer Führung von 9:14 in die Halbzeitpause gingen.

In der Pause war die Ansage des Trainerteams klar : die Abwehr steht und vorne müssen wir uns mit schöne ausgespielten Chancen belohnen.

Weiterhin mit dem Ziel die zwei Punkte ins Kendeldorf zu holen, kämpften die Damen und schafften es sich bis auf neun Tore von den Gegnerinnen des Rheydter TV abzusetzen.

Nach einer kurzen Schwächephase, die auf Grund von Fehlpässen und verschenkten Torabschlüssen der Kendelhandballerinnen dazu führte, dass die Damen des Rheydter TV auf vier Tore herankamen, gelang es dennoch den Vorsprung aufrecht zu erhalten und somit einen souveräneren und verdienten 22:27 Sieg nach Hause zu holen.

Darauf sind wir stolz und hoffen weiterhin darauf aufzubauen 💪🏼

Wir bedanken uns bei den mitgereisten Fans, die den weiten Weg auf sich genommen haben 💪🏼

Weiter geht es für die Damen des TuS St. Hubert bereits am Mittwoch, 13.12. um 19 Uhr in der Kendelarena beim Nachholspiel gegen die Tschft. St. Tönis III.

Wir freuen uns auch bei der unüblichen Spielzeit unter der Woche um zahlreiche Unterstützung 🎉i